HomeLinksImpressum
St. Martinus, Kirchen

Kirchplatz 2 | 89584 Ehingen | Telefon: 0 73 91-80 88 | Fax: 0 73 91-5 25 24 | Email: StBlasius.Ehingen@drs.de

St. Martinus, Kirchen


Pfarrkirche St. Martinus

Die Pfarrkirche St. Martin wurde 1522 als Neubau einer bereits 1215 bezeugten Kirche errichtet. Der Innenraum wurde 1960 einer grundlegenden Renovierung unterzogen: Durch die farbliche Abstimmung des Raumes (Deckenbilder von Kunstmaler Peter Paul Beyerle, Bad Waldsee) unter Verwendung von Rokokoelementen ist ein einheitliches barockes Erscheinungsbild gelungen.

 

Der spätbarocke Hochaltar mit Säulen und gebrochenen Gebälk, faltenreiche Skulpturen der Himmelskönigin mit Kind, flankiert von den Heiligen Georg (links) und Sebastian (rechts), im oberen Aufsatz der Heilige Martin sind Johann Bapt. Hops aus Sigmaringen (1710 -1722) zuzuschreiben - ebenso das Kruzifix an der nördlichen Schiffswand und die Kanzel mit den vier Evangelisten.

 

Im Chorraum befinden sich vier spätgotische Skulpturen - die Heiligen Leonhard, Wolfgang, ein hl. Bischof und Johannes d.Täufer, die aus dem Umkreis Hans Multschers (1450-1490) stammen dürften.

 

Die kleinen ehemaligen Altarbilder werden Johann Christoph Storer (um 1756) zugeschrieben, die „Marienkrönung" rechts unter dem Kreuz an der Schiffswand jedoch ist ein Frühwerk Franz Joseph Spieglers von 1718.

 

Der Bekennerbischof Joannes Baptista Sproll war von 1909-1912 Ortspfarrer von Kirchen.

St. Martinus, Kirchen