HomeLinksImpressum
Kirchenmusik

Kirchplatz 2 | 89584 Ehingen | Telefon: 0 73 91-80 88 | Fax: 0 73 91-5 25 24 | Email: SE.Ehingen-Stadt@drs.de

Kirchenmusik


Sonntagsmusik in St. Blasius

 

Im Jahre 1958 schrieb der damals 29-jährige tschechische Organist und Komponist Petr Eben einen groß angelegten Orgelzyklus, den er mit dem Titel „Sonntagsmusik" versah.  Er legte dadurch in Zeiten größter Glaubensverfolgung in der damaligen Tschechoslowakei ein mutiges Bekenntnis zum Christentum ab. Die Konsequenzen musste er durch jahrzehntelange berufliche Repressalien ertragen.

 

Heute müssen wir in unserem Land keine Verfolgung fürchten, wenn wir unseren Glauben praktizieren. Die Gefahr kommt eher von innen. In unserer entchristlichten, säkularen Welt bedarf es eines ganz anderen Mutes, Zeugnis für das Christentum abzulegen.

 

So möchte die neue Konzertreihe „Sonntagsmusik" dem Sonntag, dem Tag des Herrn, ein Gesicht geben, die Kultur des Sonntags pflegen und die Klänge zu Gehör bringen, die die jeweilige Jahreszeit prägen, die in der Feier der Gottesdienste aber nicht immer Platz finden.

 

Die „Sonntagsmusik" lädt Sie ein, etwa einmal im Monat nach dem Gottesdienst um 9.30 Uhr noch in der Kirche zu verweilen und für etwa eine halbe Stunde der Orgelmusik zu lauschen.

 

Der Beginn des Konzertes ist so geregelt, dass Gottesdienst und Konzert unabhängig voneinander besucht werden können.

 

Der Besuch der Sonntagsmusik ist frei; um eine Spende zu Gunsten der Musik im Gottesdienst wird gebeten.

 

Neben Musik von Johann Sebastian Bach und Werken aus Barock und Romantik werden es auch die Klänge von Petr Eben und seiner Sonntagsmusik sein, die sich wie ein roter Faden durch die „Sonntagsmusik" in St. Blasius ziehen werden.

 

Termine:

 

20. Ferbruar 2011 - 10.00 Uhr

20. März 2011 - 10.00 Uhr

12. Juni 2011 - 11.30 Uhr

17. Juli 2011 - 11.30 Uhr

25. September 2011 - 11.30 Uhr

20. November 2011 - 10.00 Uhr

11. Dezember 2011 - 10.00 Uhr

Termine | News

25.10.2021

Eucharistiefeier

08.45 Uhr - Konviktskirche

mehr
25.10.2021

Betstunde für den Frieden

17.45 Uhr - St. Michael

mehr
26.10.2021

Eucharistiefeier

07.40 Uhr - Konviktskirche, Schülergottesdienst

19.00 Uhr - Kirchbierlingen

mehr
27.10.2021

Mittwochstreff

14.00 Uhr - Kolpinghaus, Gymnastik mit Frau Hannelore Frischmann
mehr
27.10.2021

Eucharistiefeier

07.45 Uhr - St. Michael, Schülerwortgottesdienst

07.50 Uhr - Kirchen, Schülerwortgottesdienst

19.00 Uhr - Liebfrauenkirche

19.00 Uhr - Gamerschwang

mehr
27.10.2021

Gymnastik für Senioren in St. Michael

09.00 Uhr - Gemeindehaus St. Michael mit Frau Aich-Aleker
mehr
28.10.2021

Eucharistiefeier

19.00 Uhr - Nasgenstadt

19.00 Uhr - St. Michael

19.00 Uhr - Kirchen

mehr

Glockenläuten zum Gebet

Glockenläuten für die Opfer der Flutkatastrophe

Wie in der ganzen Diözese folgen wir dem Aufruf unseres Bischofs. Die Diözese Rottenburg-Stuttgart lädt die 1020 Kirchengemeinden in Württemberg dazu ein, sich in Solidarität mit den Opfern der Flutkatastrophe der vergangenen Woche einem gemeinsamen Läuten mit den evangelischen Landeskirchen in Baden-Württemberg anzuschließen. Dieses von den Landeskirchen initiierte Läuten soll am Freitag, 23. Juli, um 18 Uhr beginnen und eine Einladung zum persönlichen Gebet der Gläubigen sein.
Ausgegangen war die Initiative von den vom Hochwasser am schlimmsten betroffenen Landeskirchen im Rheinland und Westfalen, mittlerweile haben sich zahlreiche weitere Kirchen angeschlossen.
 
Wir bitten Sie um Gebet für die Flutopfer.
mehr

Fotos von der Kirchenrenovation St. Blasius in der Galerie

Um sich einen Eindruck von der Kirchenrenovation St. Blasius machen zu können, finden Sie Fotos in der Galerie.
mehr

Katholikentag 2022

mehr

Tragen einer medizinischen oder einer FFPII-Maske

Künftig genügt in unseren Gottesdiensten nicht mehr, nur eine Alltagsmaske zu tragen. Alle Gottesdienstteilnehmer müssen künftig eine sogenannte medizinische Maske oder eine FFPII-Maske tragen.
mehr

Gottesdienste zu Zeiten der Ausgangsbeschränkung

Wir dürfen dankbar und froh darüber sein, dass wir auch zu Zeiten des Lockdowns Gottesdienste feiern können. Wegen der Ausgangsbeschränkung sollen diese spätestens um 19.30 Uhr beendet sein. Daher feiern wir ab Montag, 21. Dezember alle Abendmessen in der Seelsorgeeinheit um 18.30 Uhr (außer an Heiligabend). Auch weiterhin gilt hierfür eine Registrierungspflicht sowie das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.
mehr